Sonntag, 30. Juni 2019

1st Shovelrally Berlin

It was a pleasure to meet some of my friendships in Berlin.
We had easy times at the place and a good road trip.
Thank you for coming !
cu on the road

2nd Shovelrally Berlin 2020, 22 - 24 May


first riders come on thursday,






Was soll ich Euch sagen, es war fantastisch, wir hatten jede Menge Spaß.
Von soften 70th Rock zu extrem harten Stoner Rock über Schlager der siebziger und dazu reichlich Essen und zu Trinken. Was braucht es mehr, wenn die Szene aufeinander trifft. Viele Freunde sind dem Aufruf zur ersten Shovelrally Berlin gefolgt, die Anstifter waren schon am Donnerstag auf´n Platz vertreten. Wir hatten bestes Wetter und die Stimmung war grandios.
Donnerstag und Freitag eine ordentliche Begrüßungsparty mit Dosenmucke vom feinsten, ich hab ein paar alte Platten aufgelegt, möge es mir verziehen sein wenn ich nicht immer Palttenteller war und es machmal etwas Leerlauf gab. Allerdings ist so eine kleine Ruhepause ja auch nicht schlecht.
Am Samstag dann die Highlights. Eine kleine Runde mit den Öfen gedreht und die Mittagssonne an der Havel genossen. Einige haben sich auf den Weg in die Stadt gemacht, am späten Nachmittag gab es coolen 70s Rock von meinen Freund Albert und seiner Bande Metallic Rooster.
Danach hab ich dann die Preise vergeben und einiges durcheinander gebracht, egal wir haben gut gelacht als ich einen Preis vertauscht hatte. Leider habe ich den Preis für das älteste Bike fälschlicher Weise für eine Knucklehead 1947 vergeben, der Kollege aus Breslau mit der Flatty war bereits abgereist und ich hab auch ein wenig den Überblick verloren. Nun ja, tut mir leid, nächstes Jahr mach ich es besser. Wenn der Mann mit seiner Indian aus Hamburg nächstes Jahr wieder dabei ist, bitte bei mir melden, ich hab da noch was für Dich.
Dann wurde die Best Shovelhead on place gekürt, ich hatte zuvor eingige Gäste gefragt welche Shovel für den Preis in Frage kommt. Denke wir haben den richtigen Ofen ausgesucht.
Nach der Show dann nochmal Livemucke von meinen Freunden aus Potsdam "Purple People Eater " echt brutaler Stoner Rock. Ist zwar nicht jeden seins, aber ich finde so ein Brett gehört auf ein ordentliches Bikermeeting dazu. Nochmals Dank an die Musiker, Ihr wart genial !
Wir haben dann bis in die Nacht gefeiert und die schöne Zeit genossen.
Ein Meeting nach meinem Geschmack auch wenn nicht alles rund lief, aber das gehört dazu.









 

RIESIGEN DANK AN ALLE DIE MITGEWIRKT HABEN
UM DIESES MEETING ZU REALISIEREN !
Die Shovelrally Berlin ist eine Privatveranstaltung ohne Kommerziellen Hintergrund.
Alle Helfer sind Ehrenamtlich am Start.
Respekt für die gute Arbeit.













































Das war die erste Shovelrally Berlin, hat sehr viel Spaß gemacht mit Euch.
Bis zum nächsten mal.
Weitere Bilder und der Film zur Rally demnächst auf bikerwolke.com

www.bikerwolke.com








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen